Parrot AR.Drone nun endlich auch mit Android

Bereits seit längerem hatte der französische Hersteller Parrot angekündigt, die Software zur Steuerung der AR.Drone auch für Android anzubieten. Bisher war diese lediglich für iOS-Geräte erhältlich.

Bei der AR.Drone handelt es sich um einen Quadrocopter, welcher über WLAN mithilfe des Touchscreens und der Bewegungssensoren von Smartphones gesteuert wird. Darüber hinaus ist das Gerät mit zwei Videokameras ausgestattet, welche die Aufnahmen während des Fluges live auf den Bildschirm übertragen. Die AR.Drone kann sowohl für Indoor- als auch für Aussenflüge verwendet werden, wobei die Reichweite bis zu 50 Meter beträgt.

Die AR.FreeFlight genannte Anwendung ist ab sofort im Android-Market verfügbar. Die AR.Drone selbst kann bei Brack für 329 Franken bestellt werden. (via)

Kommentare

  1. lutz :

    Leider hat lässt Android kaum verbindungen zu ADHOC Geräten zu, womit man sein Device erst hacken muss, bevors geht!

    • Chris :

      Wieso sollte man sein Gerät erst hacken müssen? Es handelt sich hierbei ja um die offizielle Anwendung von Parrot und nicht um eine inoffizielle Modifikation oder ähnliches.